Suche: 

»Grundkurs zum Glauben« - das »Katechesenbuch« mit den grundlegenden Katechesen der Karl-Leisner-Jugend.
Viel Information in einem Band zum günstigen Preis - garantiert katholisch.
Pneuma-Verlag, 394 Seiten, 24,95 €.

[z.B. bei amazon]

3638 Spruchweisheiten - Gesammelte Aphorismen, weise Sprüche und Zitate

Für Glückwunschkarten, als Wort in den Tag, Kalendergestaltung, Meditationen, Predigten und Gruppenleiterrunden - die Verwendbarkeit von weisen Sprüchen ist schier unbegrenzt. Auch, wer einfach nur hineinschaut kann sich kaum noch lösen: Hier findest Du 3638 Spruchweisheiten aus allen Epochen und Ländern der Welt.

Aufgrund der großen Zahl war es -leider- nicht möglich, eine Ordnung nach Themen oder Autoren vorzunehmen. Du findest jeweils 50 Aphorismen in einzelnen Sammlungen völlig willkürlich zusammengefasst. Viel Freude beim Stöbern!

Ein Tipp: Suchst Du einen bestimmten Spruch oder Autor, so hilft Dir Google: Gib dort als Suchbegriff "Spruchweisheiten Karl-Leisner-Jugend" und danach den von Dir gesuchten Begriff ein. Bei Google findest Du die gesuchten Begriffe im Cache sogar markiert.

Vielen Dank an Walter van Briel, der über Jahre die Sprüche gesammelt hat und sie uns zur Verfügung stellte!

3638 Spruchweisheiten - Gesammelte Aphorismen, weise Sprüche und Zitate
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - ... - 49

1.2.3.

Wenn der Mensch so viel Vernunft hätte wie Verstand, wäre alles viel einfacher.

Linus Pauling

Ein Mann mit einer Überzeugung ist stärker als neunundneunzig Leute mit Interessen.

John Stuart Mill

Den Phantasievollen quälen die Möglichkeiten.

Hans Arndt

4.5.6.

Es gleicht, wer jedem zu raten, statt einem zu helfen, wählt, einer tüchtig sausenden Mühle, der es an Steinen fehlt.

Friedrich Hebbel

Erziehung ist alles. Der Pfirsich war einst eine Bittermandel, und der Blumenkohl ist nichts als ein Kohlkopf mit akademischer Bildung.

Mark Twain

Ein Egoist ist ein Mensch, der nur zuhört, wenn er selbst redet.

Arno Sölter

7.8.9.

Wer immer auf sein Recht pocht, bekommt wunde Finger.

Volker Schlöndorff

Wer immer recht hat, wird sehr einsam.

unbekannt

Ich begegne lieber einem glücklichen Menschen, als dass ich eine Fünf-Pfund-Note finde. Ein heiterer Mensch verbreitet gute Laune um sich, und wenn er in ein Zimmer kommt, ist es, als sei ein Licht angezündet worden.

Robert Louis Stevenson

10.11.12.

Es gibt Menschen, die sich immer angesprochen fühlen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

Hans Christian Andersen

Das Juwel des Himmels ist die Sonne, das Juwel des Hauses ist das Kind.

aus China

Leute, die am höchsten stehn, müssten auch am weitsten sehn. Wenn's in solcher Wolkensphäre nur nicht oft so neblig wäre!

Ludwig Fulda

13.14.15.

Ein Mensch kann viel ertragen, solange er sich selbst ertragen kann.

Axel Munthe

Der Unterschied zwischen existieren und leben liegt im Gebrauch der Freiheit.

aus den USA

Gerade bei Kleinigkeiten, bei welchen der Mensch sich nicht zusammennimmt, zeigt er seinen Charakter.

Arthur Schopenhauer

16.17.18.

Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen.

Igor Strawinsky

In der Fremde hört man mehr zu als zu Hause.

aus Tansania

Viele Fächer werden an unseren Schulen gelehrt, aber eines der wichtigsten fehlt: Reisekunde.
Denn das intelligente Reisen, das Verständnis für fremde Länder und Völker, will gelernt sein.

John Steinbeck

19.20.21.

Der ist ein guter Freund, der hinter unserem Rücken gut von uns spricht.

aus Großbritannien

Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.

Aristoteles

Wer zu laut und zu oft seinen eigenen Namen kräht, erweckt den Verdacht, auf einem Misthaufen zu stehen.

Otto von Leixner

22.23.24.

Am meisten fühlt man sich von den Wahrheiten getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte.

Friedl Beutelrock

Ehrgeiz muss in Einklang mit einer natürlichen Fähigkeit stehen, sonst ist er grässlich.

Martin Kessel

Willst du etwas gut gemacht haben, so tue es selber!

aus Kanada

25.26.27.

Hochmut ist der zur Schau getragene Stolz. Echter Stolz verbirgt sich.

Ernst Hohenemser

Wäre doch das Vertrauen der Herzen der Anfang aller Dinge und jeder Tag ein Heute Gottes!

aus Taizè

Ich erwarte nichts. Es kommt doch, wie's kommt. Ist es nicht herrlich, sich überraschen zu lassen?

Ernst Penzoldt

28.29.30.

Warum erweisen wir immer die letzte Ehre? Nie die vorletzte?

Nikolaus Cybinski

Solange man lebt, ist nichts endgültig.

Arnold Zweig

Wie? Hundert Gulden wollt ihr haben, um meine Frau mir zu begraben? Das ist zu arg, bei meiner Ehre, fast wünscht' ich, dass sie nicht gestorben wäre.

Ignaz Franz Castelli

31.32.33.

Überzeugungen sind oft die gefährlichsten Feinde der Wahrheit.

Friedrich Nietzsche

Der Umgang mit einem Egoisten ist deshalb so verderblich, weil die Notwehr uns zwingt, allmählich in seine Fehler zu verfallen.

Marie von Ebner-Eschenbach

Man kann auch die Gesellschaft einem Feuer vergleichen, an welchem der Kluge sich in gehöriger Entfernung wärmt; nicht aber hineingreift wie der Tor, der dann, nachdem er sich verbrannt hat, in die Kälte der Einsamkeit flieht und jammert, dass das Feuer brennt.

Arthur Schopenhauer

34.35.36.

Beim Lesen der Todesanzeigen wird man belehrt, dass nur engelsgleiche Wesen diese Welt verlassen.

Hans Arndt

Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.

George Jean Nathan

Über drei Dinge wird in unseren Tagen zuviel geschrieben und geredet: Über Kunst, Gesundheit und Erziehung. Folge davon, dass wir unkünstlerisch, kränkelnd und ungezogen geworden sind.

Peter Rosegger

37.38.39.

Die Hälfte aller Fehler entsteht dadurch, dass wir denken sollten, wo wir fühlen, und dass wir fühlen sollten, wo wir denken.

John Churton Collins

Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist.

James B. Cabell

Was für ein Gedanke, unter einem Allmächtigen zu leben, von dem man weiß, dass er lachen und singen kann!

Joachim Fernau

40.41.42.

Schüchternheit ist eine Form der Aufrichtigkeit.

Christina von Schweden

Schulet Kinder durch Kinder!

Jean Paul

Man ist in dem Maße zur Freiheit reif, als man zur Selbstkritik fähig ist.

Martin Kessel

43.44.45.

Schweigen ist die unerträglichste Erwiderung.

Gilbert K. Chesterton

Wer gegen sein Gesinde gut ist, ist meistens im Grunde gut. Man verstellt sich nicht leicht gegen Leute, die man für ihre Dienste bezahlt.

Georg Christoph Lichtenberg

Unmenschen gibt es, aber keine Untiere.

Karl Julius Weber

46.47.48.

Ein Mensch erschien vor dem Gericht des Herrn. "Sieh, lieber Gott," so sprach er, "ich habe Dein Gesetz beobachtet, habe nichts Unredliches, nichts Böses oder Frevelhaftes getan. Herr, meine Hände sind rein." "Ohne Zweifel, ohne Zweifel," antwortete ihm der liebe Gott, "doch sie sind leer."

Raoul Follereau

Das Gewissen hindert uns nicht, Sünden zu begehen. Aber es hindert uns, die Sünden zu genießen.

Salvadore de Madariaga

Das Böse, das wir tun, wird Gott uns vielleicht verzeihen. Aber unverzeihlich bleibt das Gute, das wir nicht getan haben.

Karl Heinrich Waggerl

49.50.51.

Gut sein ist edel. Andere lehren, gut zu sein, ist noch edler. Und leichter.

Mark Twain

Wenn der Mensch das Bedürfnis hat, etwas auszusprechen, was er in seinem eigenen Interesse besser verschweigt, dann ist das die Wahrheit.

Miroslav Krleza

Der Wohlhabende weiß nicht, ob er geliebt wird.

Marcus A. Lucanus

52.53.54.

Mitten im Wasser dürstet der Narr.

aus Abessinien

Ein langes Glück verliert schon allein durch seine Dauer.

Georg Christoph Lichtenberg

In einem wankenden Schiff fällt um, wer stillesteht, nicht wer sich bewegt.

Ludwig Börne

55.56.57.

Tu, was deine Nachbarn tun, oder ziehe weg.

aus Marokko

Die Autorität des Lehrers schadet oft denen, die lernen wollen.

Cicero

Höflichkeit ist Klugheit. Folglich ist Unhöflichkeit Dummheit. Sich mittels ihrer unnötiger- und mutwilligerweise Feinde machen ist Raserei.

Arthur Schopenhauer

58.59.60.

Takt ist die Fähigkeit, die Leute so zu behandeln, als wüssten sie, worüber sie sprechen.

Franklin P. Jones

Die Wahrheit leidet mehr unter dem Eifer ihrer Verteidiger als unter den Angriffen ihrer Feinde.

William Penn

Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist der gleiche wie zwischen einem Blitz und einem Glühwürmchen.

Mark Twain

61.62.63.

Ein vollkommen guter Mensch wäre für nichts zu gebrauchen.

Karl Heinrich Waggerl

Lass alle Kirchen schließen und jage Gott selbst aus: Er kommt in die Gewissen.

Daniel von Czepko

Der Mensch, welcher nur sich liebt, fürchtet nichts so sehr, als mit sich allein zu sein.

Blaise Pascal

64.65.66.

Vergessen ist Mangel an Treue.

Gabriel Marcel

Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Romanze.

Oscar Wilde

Feigheit ist der wirksamste Schutz gegen die Versuchung.

Mark Twain

67.68.69.

Die schlimmsten Fehler werden gemacht, in der Absicht, einen begangenen Fehler wieder gutzumachen.

Jean Paul

Ein kluger Entschluss reift unverhofft, blitzschnell und ohne Erwägung, doch Dummheiten machen wir allzuoft nach reiflichster Überlegung.

Oskar Blumenthal

Schlauheit ist die Kunst, eigene Fehler zu verbergen und die Schwächen anderer bloßzulegen.

William Hazlitt

70.71.72.

Sein Gewissen war rein. Er benutzte es nie.

Stanislaw J. Lec

Man ehrt den Mann, der nach Grundsätzen handelt, allein man liebt ihn nicht.

Theodor G. von Hippel

Das Alter ist für mich kein Gefängnis, in das man eingesperrt ist, sondern ein Balkon, von dem man weiter sieht.

Marie Luise Kaschnitz

73.74.75.

Es ist besser, ein junger Spatz zu sein als ein alter Paradiesvogel.

Mark Twain

Geduld verlieren heißt Würde verlieren.

aus Indien

Freude ist kostbar wie Gold. Gold ist aber nicht so kostbar wie Freude.

Adalbert Balling